Sanierungsberatung

Die umfassende rechtliche Sanierungsberatung von Unternehmen und deren Gläubigern in der Unternehmenskrise ist neben der Insolvenzverwaltung ein Kernbereich unserer Kanzlei. Die Zusammenarbeit mit Finanzinvestoren und Kreditinstituten haben das Profil unserer Kanzlei maßgeblich geprägt. Wir sanieren und restrukturieren seit Jahrzehnten auch außerhalb eines förmlichen Insolvenzverfahrens Unternehmen in jeder Größenordnung. Diese Kenntnisse und Erfahrungen ermöglichen der Kanzlei eine fundierte und wirtschaftlich orientierte Rechtsberatung und Interessenvertretung. Zu unserem Mandantenkreis gehören deshalb namhafte in- und ausländische Unternehmen, Banken und Finanzinvestoren.

Wir verstehen uns in Krisenfällen als Rundumbetreuer unserer Mandanten und übernehmen Treuhandschaften, beraten bei Liquidationen, Unternehmenskäufen und -verkäufen innerhalb und außerhalb der Insolvenz sowie im Bereich Distressed Debt/Non Performing Loans mit höchster Fachkompetenz und internationaler Erfahrung. Ein förmliches Insolvenzverfahren mit seinen speziellen Möglichkeiten kann für das Unternehmen die wirtschaftlich bessere Lösung sein. In diesen Fällen sind unsere Insolvenzverwalter gefragte und bundesweit anerkannte Experten.

Arbeitsrecht

Arbeitsrechtliche Maßnahmen sind eine typischerweise in Sanierungen früher oder später auftretende Notwendigkeit. Wir beraten und begleiten Unternehmen bei sämtlichen anfallenden arbeitsrechtlichen Fragestellungen, insbesondere der Gestaltung von Umstrukturierungsmaßnahmen und Verhandlungen mit Betriebsräten und / oder Gewerkschaften. Wir beraten Sie zu allen Fragen des Betriebsverfassungs- und Tarifvertragsrechts und führen für Sie die Verhandlungen von Betriebsvereinbarungen, Interessenausgleich und Sozialplänen. Weiterhin beraten wir auch Führungskräfte im Umfeld der Krise.

Gesellschaftsrecht

In der Unternehmenskrise ist es unerlässlich, die gesellschaftsrechtlichen Verhältnisse im Auge zu behalten, zum Beispiel um einen Durchgriff auf die Gesellschafter zu vermeiden. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Beratung von Organen der Gesellschaft über die Reichweite ihrer Rechte und Pflichten, insbesondere den Geschäftsführern. Wir beraten Sie darüber hinaus umfassend in allen Bereichen des Kapital- und Personengesellschaftsrechts. Dabei profitieren Sie im Sanierungs- und Krisenfall von unserer vielfältigen und reichhaltigen Erfahrung aus der langjährigen Arbeit als bzw. Zusammenarbeit mit Insolvenzverwaltern.

Zu unseren Mandanten gehören verschiedenste Gesellschaften, neben familiengeführten Mittelstandsunternehmen und börsennotierten Aktiengesellschaften in gleicher Weise strategische Investoren und Finanzinvestoren.

Notleidende Kredite (NPL)

Wir bieten umfassende Beratung im Bereich der Veräußerung bzw. des Erwerbs von notleidenden Krediten (NPL) sowie im Servicing bzw. Workout solcher Kreditengagements, sowohl im Bereich von Unternehmensfinanzierungen als auch von immobilienbesicherten Finanzierungen.

Wir unterstützen auf Verkäuferseite Banken beim Verkauf von Einzelengagements oder bei der Strukturierung von Kreditportfolien durch rechtliche Betreuung des kompletten Verkaufsprozesses (Auswahl und Zusammenstellung von Kreditportfolien, Aktenaufbereitung, Vendor’s Due Diligence, Investorenansprache, Q & A-Prozess, Tranksaktionsberatung bis zum Vertragsabschluss). Zudem bieten wir inländischen und ausländischen Investoren rechtliche Beratung beim Erwerb und der Bearbeitung von notleidenden Kreditportfolien.

Des Weiteren beraten wir regelmäßig Fachabteilungen von Banken und von Finanzdienstleistern bei der Betreuung notleidender Kreditengagements.

Sanierung und Restrukturierung

Bei Unternehmensrestrukturierungen und Sanierungen verfügen wir seit Jahrzehnten über eine ausgewiesene Kompetenz und bieten unseren Mandanten wirtschaftlich sinnvolle, interdisziplinär erarbeitete Lösungen.

Beratungsschwerpunkte bilden gesellschafts-, insolvenz- und arbeitsrechtliche Fragestellungen sowie Unternehmenstransaktionen und Treuhandschaften in diesem Bereich. Wir beraten neben Unternehmen aller Größenordnungen auch Anteilseigner, Geschäftsleitungsorgane und (institutionelle) Gläubiger von Unternehmen.

Aufgrund unserer Unabhängigkeit sind wir bei Restrukturierungen als Vermittler zwischen widerstreitenden Interessen geschätzt und schaffen Vertrauen in unsere Lösungskonzepte.

Treuhandschaften

In der Unternehmenskrise ist Vertrauen ein wesentlicher Bestandteil für gute Lösungen. Unsere Experten übernehmen als (doppelnützige) Treuhänder operative Verantwortung, ebenso als Poolführer oder Sicherheitentreuhänder für Banken.

Auch hier kommen unseren Mandanten unsere rechtliche Expertise und die langjährige Marktkenntnis zu Gute. Wir halten treuhänderisch die Anteile an Unternehmen mit Jahresumsätzen von mehreren hundert Millionen Euro bzw. verwalten die Sicherheiten für deren Kreditgeber.

Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2014/2015, bestätigt die Kompetenz in diesem schwierigen Bereich und hält fest: „Speziell bei Treuhandschaften gab es einen großen Aufschwung, betroffen ist der große Mittelstand mit komplexen Finanzierungsproblemen.“ Wettbewerber empfehlen die Kanzlei als „hervorragend bei schwierigen Treuhandschaften“.

Unternehmenskauf in Sondersituationen (Distressed M&A)

Wir bieten vor dem Hintergrund der über Jahrzehnte gewachsenen Expertise und der Einbindung bei zahllosen Transaktionen umfassende rechtliche Beratung bei Unternehmenskäufen und Unternehmensverkäufen sowie bei der Umsetzung gesellschaftsrechtlicher Gestaltungen wie Umwandlungen und Kapitalmaßnahmen (Unternehmenskäufe / M&A). Der Schwerpunkt liegt dabei im Bereich des Sanierungs- und Restrukturierungsumfelds (Distressed M&A), geht aber auch darüber hinaus.

Hierbei beraten und begleiten wir Unternehmen, Unternehmer, Gesellschafter und sonstige Kapitalgeber insbesondere bei der Reorganisierung gesellschaftsrechtlicher Strukturen wie Ausgliederungen, Verschmelzungen, Spaltungen sowie Neugründungen.

Im Bereich des Distressed M&A bilden auch die Erfahrungen aus den von Anwälten unserer Kanzlei verwalteten Insolvenzverfahren, Eigenverwaltungen und Insolvenzplanverfahren sowie die Zusammenarbeit mit zahlreichen anderen, überregional agierenden Insolvenzverwaltern eine wesentliche Grundlage für die Beratung beim Verkauf oder dem Erwerb von Unternehmen in Restrukturierungssituationen, sei es über Asset Deals oder Share Deals.

Unsere Expertise erstreckt sich auf produzierende Unternehmen verschiedenster Branchen, auf die Immobilienbranche, auf stationären Handel und Onlinehandel sowie auf Handwerk, Baugewerbe und Energieerzeugung (inklusive alternative Energien).