Treuhandschaften

Treuhandschaften

Die Ausgangssituation: Unternehmen benötigen frisches Geld – und Geldgeber Sicherheiten.
In der Unternehmenskrise ist Vertrauen ein wichtiger Bestandteil guter Lösungen. Um dieses sowohl auf Seiten des schuldnerischen Unternehmens als auch auf Seiten dessen Gläubiger und Banken wiederherzustellen, bietet sich der Einsatz eines neutralen Vermittlers an.

Als (doppelnützige) Treuhänder moderieren wir zwischen den Beteiligten. Auch hier profitieren unsere Mandanten von unserer rechtlichen Expertise und langjährigen Marktkenntnis. Oft halten wir treuhänderisch die Anteile an Unternehmen mit Jahresumsätzen von mehreren hundert Millionen Euro beziehungsweise verwalten die Sicherheiten für deren Kreditgeber.

Die Besonderheiten von doppelnützigen Treuhandschaften

  • Der Treuhänder hält das Treugut (meist Gesellschaftsanteile) als Sicherheit für neue Mittel der Kreditgeber
  • Im Fall der Erreichung des vereinbarten Treuhandzwecks (meist erfolgreiche Sanierung) ist dies auch ein Mehrwert für den treugebenden Gesellschafter

Unsere Leistungen:

Die wichtigsten Services für Sie auf einen Blick:

  • Wir übernehmen als (doppelnützige) Treuhänder Verantwortung
  • Für Banken übernehmen wir operativ die Rolle des Poolführers oder Sicherheitentreuhänders

Ihr Mehrwert auf einen Blick:

  • Unsere Unabhängigkeit sorgt für Vertrauen bei allen Beteiligten
  • Beitrag zum Werterhalt des Unternehmens durch Rolle als doppelnütziger Treuhänder
  • Gläubiger profitieren meist mehr durch eine Unternehmensfortführung – dazu kann die doppelnützige Treuhand einen wichtigen Beitrag leisten

TREUHANDSCHAFTEN SCHAFFEN VERTRAUEN – UND VERTRAUEN SCHAFFT FINANZIERUNGSPERSPEKTIVEN.

Stuttgart

München

Hauptansprechpartner

Frankfurt

Hauptansprechpartner

Weitere Anwälte